Eschlböck Biber 7
Biber 7
2. Januar 2021
Biber 74
4. Januar 2021

Biber 60

Ausgestattet mit den besten Ideen

Technische Daten 60 Z / ZK
Antrieb Zapfwelle
Fahrwerk Fahrachse
Hacksystem Trommel
max. Holzdurchmesser 40 cm
Einzugsöffnung 40 x 70 cm
Einzugskettenband 2 m
Klingen 10 Stück
Nachzerkleinerungskamm Sieb
Elektronische Einzugssteuerung
Antriebsleistung Zapfwelle 60 – 135 kW
Zapfwellendrehzahl 1000 U/min
Abmessungen l x b x h (m)*
Transportstellung 5,20 x 2,55 x 3,63
Arbeitsstellung 5,20 x 3,86 x 5,28
Gewicht ca.* 6.300 / 8.100 kg
Kran - / Epsilon C50 F69 oder Epsilon C50 F86

* Abhängig von der Ausstattung
● Serienausführung
○ Zusatzausrüstung gegen Mehrpreis

 
 

Technische Daten

  • Antrieb
  • Fahrwerk
  • Hacksystem
  • max. Holzdurchmesser
  • Einzugsöffnung
  • Einzugskettenband
  • Klingen
  • Nachzerkleinerungskamm
  • Elektronische Einzugssteuerung
  • Antriebsleistung Zapfwelle
  • Zapfwellendrehzahl
  • Abmessungen l x b x h (m)*
  • Transportstellung
  • Arbeitsstellung
  • Gewicht ca.*
  • Kran
* Abhängig von der Ausstattung ● Serienausführung ○ Zusatzausrüstung gegen Mehrpreis
 

 

Exaktes Hackgut

Der Biber 60 besitzt den neu entwickelten Q7-Hackrotor mit 10 paarweise versetzten Klingen und neuer schadenminimierender Messersicherung bei Überlast. Sein Rotordurchmesser von 650 mm garantiert einen perfekten Schnitt bei vollem Holzdurchmesser bis 40 cm.

Robust & wartungsarm

Alle Schmierstellen sind servicefreundlich nach außen verlegt. Zusätzliche gut zugängliche Servicedeckel erleichtern ebenfalls die Wartung der Maschine.

Schnell einsatzbereite Maschine mit Schnellwechsel-Klingensystem

Erweiterbar

Ein Palfinger C50 Kran mit integrierter Abstützung bietet professionelle Beschickung und sichere Abstützung.

Erweiterbar mit dem Eschlböck Spaltbiber.

Der Biber 60 ist die ideale Kombinationsmöglichkeit für Forsttraktoren

Leistungsstarkes Gebläse

Der Biber 60 fördert das Hackgut über ein 1,27m Durchmesser großes Gebläse zur verstellbaren Auswurfklappe. Das Gebläse sitzt auf der Hauptwelle – dies sorgt für eine hohe Schwungmasse – und ist mit verschleißfesten Hardoxblechen ausgekleidet.

 
 

Kontaktiere uns